Halver, 07.10.2021

Amtshilfe für die Polizei

Eigentumssicherung nach Einbruch

Um halb vier Uhr morgens wurde das THW Halver zu einer Eigentumssicherung alarmiert. In der Frankfurter Straße war offenbar eine Schaufensterscheibe mit einem Stein eingeworfen worden, möglicherweise, um etwas aus der Auslage zu entwenden. Die Polizei war vor Ort und hatte um Amtshilfe gebeten.

Mit fünf Einsatzkräften sorgte das THW zunächst dafür, die zu zwei Dritteln in große Teile zersprungene Glasscheibe sicher zu entfernen und die Scherben zu lagern. Mit Kanthölzern und OSB-Platten, die für derartige Einsätze extra vorgehalten werden, wurde danach die Öffnung verschlossen. Dabei kamen Stromerzeuger und Beleuchtungsgerät ebenso zum Einsatz wie Säbelsäge, Akkustichsäge und Akkuschrauber.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: