Bad Neuenahr-Ahrweiler, 28.04.2019

BHP 50 des Märkischen Kreises übt in Ahrweiler

Spannendes Wochenende an der AKNZ

Ende April fand die diesjährige Übung der Behandlungsplatz-Bereitschaft 50 (BHP-B 50) des Märkischen Kreises statt.

Früh morgens trafen sich alle Einheiten im Gewerbepark Rosmart nahe Lüdenscheid. Anschließend fuhren die Helfer im geschlossenen Verband gemeinsam nach Ahrweiler. Auf dem Gelände der dortigen Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) konnte das Wochenende verbracht werden.

Nach der Ankunft und einem Mittagessen wurde eine Reihe von Ausbildungseinheiten durchgeführt, bei der sich die beteiligten Organisationen – DRK, JUH, MHD, Feuerwehr und THW – auch gegenseitig unterrichteten. Anschließend ließen die Einsatzkräfte den Abend gemütlich ausklingen.

Am Sonntag folgte dann die eigentliche Aufbau- und Betriebsübung des Behandlungsplatzes. Sobald dieser fertig aufgebaut ist, kann er bei Großschadenslagen bis zu 50 Patienten pro Stunde versorgen.

Nach dieser spannenden, aber auch anstrengenden Einsatzübung ging es dann mittags zurück nach Halver.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: