Unna, 25.10.2014

Fahrsicherheitstraining für Großfahrzeuge

Mit 12 Tonnen den Grenzbereich ausgelotet

Niemand möchte solche Grenzsituationen erleben. Aber wenn es hart auf hart kommt, ist es wichtig, das Verhalten des eigenen Fahrzeugs im Grenzbereich zu kennen – umso mehr, wenn es sich um einen 12 Tonnen schweren GKW handelt.

Drei Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer aus dem OV Halver nahmen an diesem Samstag an einem Fahrsicherheitstraining des THW auf dem Gelände der Glückauf-Kaserne der Bundeswehr in Unna teil. Vollbremsungen auf glitschig-nasser Fahrbahn gehörten dabei auch zum Programm.

Dabei gab es auch die Gelegenheit, andere Typen von Großfahrzeugen aus anderen Ortsverbänden kennen zu lernen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: