Neuenrade, 09.11.2014

Großbrand in Industriebetrieb

Mehrere Explosionen in Galvanikbetrieb

Ein Großbrand mit mehreren Explosionen in einem Galvanikbetrieb in Neuenrade-Küntrop beschäftigte in der Nacht von Sonntag auf Montag in Neuenrade vier THW-Ortsverbände. Mehrere hundert Kräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdiensten und THW waren im Einsatz.

Zur Unterstützung des THW OV Balve wurden Atemschutzgeräteträger des OV Halver angefordert, welche gegen 21.15 Uhr in Halver ausrückten. Der Einsatz dauerte für die Halveraner Helfer bis gegen 3.00 Uhr nachts.

Unter anderem wurde des THW damit beauftragt, von einem Kranarbeitskorb aus, u.a. unter Einsatz von Trennschleifgeräten, die Fassadenverkleidung zu entfernen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: