Halver, 27.02.2021

Wohnungsbrand in Ehringhausen

85-jährige Bewohnerin konnte nicht gerettet werden

Während der Brand in einem Wohnhaus in Ehringhausen durch die Feuerwehr recht schnell gelöscht werden konnte, gelang es den Einsatzkräften nicht, das Leben einer 85-jährigen Bewohnerin zu retten. Alle Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Das THW Halver sorgte mit dem Hochleistungslichtmast und Beleuchtungssätzen sowie akkubetriebenen Arbeitsstellenleuchten auf dem etwas abgelegenen, weitläufigen Hof für sichere Arbeitsbedingungen für Feuerwehr, DRK und Rettungsdienst sowie die Polizei.

Nach fast drei Stunden war der Einsatz gegen fünf Uhr morgens beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: