Einsätze

  • Halver, 18.01.2018

    Orkan Friederike hält Einsatzkräfte auf Trab

    Auch wenn der Orkan Friederike Halver nur streifte, sind phasenweise sämtliche Einheiten der Feuerwehr im Einsatz gewesen. Das THW Halver unterstützte daher mit drei Einsatzfahrzeugen. Die erste Einsatzstelle war in Oberbrügge der Vömmelbach. Wie fast überall an diesem Tag lautete die Lage „Baum auf der Straße“. Bereits am Vormittag war der Fachberater angefordert …mehr

  • Kierspe, 02.01.2018

    MANV25-Alarm nach Bahnunfall

    Der Fachberater des THW Halver, Thorsten Berger, unterstützte vor Ort in Kierspe-Sankel. Dort war ein Auto mit einem Zug kollidiert.mehr


  • Werdohl, 03.11.2017

    Großbrand in Galvanikbetrieb

    Ortsverbände Halver, Lüdenscheid, Altena und Iserlohn involviertmehr


  • Halver 11.08.2017

    erneuter Verkehrsunfall

    Erneut wurde das THW Halver am Freitagabend wegen eines Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person alarmiert, der sich auf der Volmestraße im Stadtteil Oberbrügge ereignet hatte. Der GKW I und der MTW rückten mit 11 Mann Stärke aus, und auch der Fachberater war schnell vor Ort. Die Lage vor Ort war so, dass die Feuerwehr Halver keine weitere Unterstützung benötigte.mehr


  • Halver 18.07.2017

    umgekippter LKW

    Am Dienstagnachmittag um 14.15 Uhr wurde das THW zur Technischen Hilfeleistung wegen eines umgekippten LKWs mit eingeklemmter Person bei Halver-Schrödersherweg alarmiert. Als bereits nach 10 Minuten die Entwarnung kam, war der GWK I schon fast ausrückbereit. Der THW-Fachberater war bereits schnell vor Ort, wo sich die Lage aber als unkritisch erwies.mehr


  • Halver, 09.07.2017

    Autofreies Volmetal

    Am Sonntag unterstützte das THW den Märkischen Kreis im Rahmen der Amtshilfe. Bei der Großveranstaltung „Autofreies Volmetal“ galt es wieder, viele Straßensperren zu besetzen. Bei der Aktion wurde erneut die Bundesstraße 54 auf über 20 Kilometern gesperrt. Den ganzen Tag über hatten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, dort zu wandern oder mit dem Rad zu fahren. Davon …mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: