Der Fachberater

Der Fachberater (FaBe) vertritt die Interessen des THW in der Führungs- und Koordinierungs-Struktur von Anforderern/Bedarfsträgern. Neben örtlichen Einsatzleitungen sind dies die Stäbe der administrativ, organisatorisch und politisch gesamtverantwortlichen Ebenen.

Er ist qualifiziert, diese Funktion auf örtlicher, Landkreis-, Regierungsbezirks- oder Landesebene auszuüben.

Der Fachberater berät Einsatzleiter, -leitungen und Stäbe über das Spektrum und Leistungsvermögen von THW-Einheiten, die Einsatztaktik, Führungsstruktur und insbesondere über die modulare Zusammenstellung von THW-Potenzial für den konkreten Einsatzbedarf.

Außerhalb von Einsätzen hält er Verbindung mit Führungspersonal und -stellen Dritter, unterstützt die Einsatzvorbereitung und tauscht Erfahrungen aus.

Er handelt im Auftrag des zuständigen Ortsbeauftragten (OB), bzw. je nach Zuordnung des Regionalstellenleiters (L RSt), des Landesbeauftragten (LB) oder des Präsidenten THW und nimmt initiativ mit der entsprechenden Stelle Kontakt auf und bietet die Hilfe des THW an.

In vorbereiteten, fest definierten Führungsstäben/-gremien wie der Einsatzleitung des Märkischen Kreises ist er ständiges Mitglied, wirkt auch bei Ausbildung und Übungen mit und wird im Einsatz in der Regel automatisch hinzugezogen.

Er steht mit den Fachberatern und ggf. Führungskräften im Regionalbereich (RB) im ständigen Informationsaustausch über einsatzrelevante Fakten.

Thorsten Berger

seit 1996 beim THW