Fachgruppe Beleuchtung

MLW IV mit Lichtmastanhänger und der Ausstattung der Fachgruppe Beleuchtung

Die Fachgruppe Beleuchtung (FGr. Bel) macht die Nacht zum Tag. Sie verfügt über Beleuchtungsgerät mit zusammen 115.000 Watt Gesamtleistung*, um Einsatzstellen, Bereitstellungsräume oder Veranstaltungsorte großflächig auszuleuchten.

Der Mannschaftslastwagen IV (MLW IV) mit Ladebordwand dient zum Transport von Mannschaft und Ausstattung sowie als Zugfahrzeug für den Lichtmast-Anhänger (Anh LiMa).
Funkrufname im 4-m-Band:
Heros Halver 34/34 im überörtlichen THW-Einsatz

Die Fachgruppe Beleuchtung verfügt über Gerät zum
• großräumigen, horizontalen/vertikalen Ausleuchten von Einsatzstellen (Flächen und Strecken) zur Sicherstellung der Rettungs- und Bergungsarbeiten und sonstigen Hilfsmaßnahmen,
• Ausleuchten von Arbeitsstellen, Baustellen und Lagerflächen (z.B. für Brückenbau, Instandsetzung, Räumen, Wasserdienst u.a.m.),
• Ausleuchten von Bereitstellungsräumen, Sammelräumen und Plätzen.


Der THW-Ortsverband Halver hat im Auftrag der THW-Leitung/Landesverband Nordrhein-Westfalen auch den Prototyp der Fachgruppe Beleuchtung, Typ A entwickelt. Neben der langjährigen einsatztaktischen Grundlagenarbeit stand das Konzept der Verlastungslösung im Vordergrund, wie sie seitdem bundesweit in der Beschaffung umgesetzt wird.