Breckerfeld, 15.11.2016

Einsatzübung an der Ennepestaumauer

Gemeinsame Übung der Feuerwehr Breckerfeld und des THW Halver

Am 15.11. fand die erste gemeinsame Übung der Feuerwehr Breckerfeld und des THW Halver statt. Das Übungsszenario sah eine Personenbergung an der Staumauer der Ennepetalsperre vor.

In dem Auslaufbecken der Trinkwassertalsperre, wo normalerweise tausende Liter Wasser herströmen, galt es, einen Dummy zu bergen. Nach einer kurzen Einweisung begannen beide Organisationen mit ihrer Arbeit. Während die Feuerwehr die Bergung über eine Leiterrutsche mittels Schleifkorb, Steckleitern und der Drehleiter vorbereitete, sorge die Fachgruppe Beleuchtung des THW für die großflächige Beleuchtung des Übungsortes, um ein sicheres Arbeiten in dem rutschigen Gelände zu sichern.

Nach der erfolgreichen Bergung wurde der Übungsablauf kurz besprochen. Im Anschluss präsentierte die Fachgruppe Beleuchtung des THW ihre Ausrüstung. Neben dem Hochleistungs-Lichtmast, dem MLW IV und den verschiedenen Beleuchtungssätzen, war insbesondere der neue LED-Scheinwerfer von großem Interesse. Beide Seiten waren sich einig, dass es nicht die letzte gemeinsame Übung gewesen ist.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: