Lüdenscheid, 20.08.2023

Im Hintergrund für Sicherheit gesorgt

Gute Stimmung auf dem Bautz-Festival in Lüdenscheid

Drei Bühnen, ein breites Line-up von Interpreten und zweimal 10.000 Besucher – das 3. Bautz-Festival in Lüdenscheid ging bei meist bestem Wetter erfolgreich über die Bühne.

Im Hintergrund sorgten Feuerwehr, Rettungsdienst, Rotes Kreuz und THW sowie die Polizei wieder dafür, dass alles für die Sicherheit der Besucher getan wurde. Der Veranstalter einer derartigen Großveranstaltung erstellt dafür in Zusammenarbeit mit den Behörden und Organisationen ein Sicherheits- und Notfallkonzept. Hier war das THW Lüdenscheid wieder aktiv involviert, und das THW Halver war unterstützend dabei.

Die Aufgabe des THW Halver war es, Strom und Licht für Evakuierungsfluchtwege im Umfeld des Nattenberg-Stadions bereitzustellen. Hierfür stellte die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) die 50-kVA-Netzersatzanlage für die Stromversorgung, den Lichtmastanhänger und weiteres Beleuchtungsgerät auf. Der Zugtrupp des OV Halver war in Bereitschaft, um im Falle einer größeren Einsatzlage einen Bereitstellungsraum zu führen.

Neben den Lüdenscheider Kameraden waren 16 Einsatzkräfte des OV Halver vor Ort.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: