Halver, 20.01.2009

Jahresdienstbesprechung

und Jahreshauptversammlung der THW-Helfervereinigung

Zum Jahresauftakt gab es einiges zu besprechen: OB Sven Annowsky sprach über die geplanten Aktivitäten im Ortsverband – der Start der nächsten Grundausbildungsgruppe im Frühjahr, die geplante Kameradschaftsfahrt und personelle Veränderungen. ZFü Matthias Oelke gab einen Überblick über das abgelaufene Jahr: Jeder Helfer war im Schnitt 33 Mal im Dienst, zusammen 1.700 Helfertage, geschätzte 6.800 Helferstunden. Die Aktivitäten der Jugendgruppe waren dabei nicht mitgezählt. Elf Einsätze wurden 2008 gezählt, als Höhepunkt ist der Pumpeneinsatz bei der Überschwemmung in Dortmund zu nennen, bei dem 7.500.000 Liter Wasser gepumpt wurden. 15 erfolgreiche Lehrgangsteilnahmen dokumentierten den hohen Stellenwert der Fachausbildung im Ortsverband Halver.

Friedhelm Holthaus, der fast 10 Jahre lang als Ausbildungsbeauftragter (AB) tätig war, gab zum Jahreswechsel diese Funktion ab und besetzte nun die Position eines Fachhelfers im Zugtrupp. Als neuer AB wurde Detlev Hilger berufen, bisher Gruppenführer (GrFü) in der 1. Bergungsgruppe. In diese Funktion rückte Jörg Lüttringhaus auf, und sein Nachfolger als Truppführer in der 1. BGr wurde Thomas Bunde. In der 2. BGr übernahm Dirk Herrmann die Aufgaben des Truppführers wegen des Wechsels von Hans-Peter Wendel in die 1. BGr. Florian Brangenberg wurde zum neuen Verwaltungshelfer (VwHe) berufen, weil Steve Simanek aus beruflichen Gründen nach München gezogen war. Die Ortsverbandsführung dankte allen für ihr bisheriges Engagement und wünschte eine gute Hand für die neuen Aufgaben.

Die anschließende Jahreshauptversammlung des Fördervereins, der THW-Helfervereinigung e.V., beschloss unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Matthias Nagel über die vorgebrachten Anträge. Es ging dabei vor allem um verschiedene Beschaffungen und die Unterstützung der Jugendarbeit. Wegen des Wegzugs von Steve Simanek musste ein neuer Schatzmeister in den Vorstand gewählt werden, die Wahl fiel auf VwHe Florian Brangenberg. Zum neuen Kassenprüfer wurde SiBe Ralf Sokolowski gewählt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: