Ennepetal, 09.11.2019

Jugend erforschte die Kluterthöhle

Eine Reise in die Urgeschichte der Erde erwartete die THW-Jugend ihre Betreuer bei einem Besuch der Kluterthöhle in Ennepetal.

XX-treme Tour Copyright Mark Uhlenbruch

Das seit März 2019 als Nationales Naturmonument geschützte Höhlensystem beherbergt das am besten erhaltene versteinerte Korallenriff Europas, daneben noch 380 Gänge von knapp sechs Kilometern Länge mit unterirdischen Seen, bizarren geheimnisvollen Gängen und Hallen.

Und genau durch solche unbeleuchtete Gänge führte die von einem Speläologen geleitete Exkursion abseits des normalen Führungsweges. Ausgerüstet mit Einsatzkleidung, Helmen und Taschenlampen erkundete die Gruppe, teilweise auf dem Bauch robbend, teilweise kletternd, dieses Wunder der Natur.

Nach knapp zwei Stunden atmete die Gruppe wieder frische Luft und konnte die lehmverschmierten Monturen gegen trockene Klamotten und Schuhe eintauschen. Mit einem gemeinsamen Essen in der Unterkunft endete ein außergewöhnlicher Nachmittag, der neben Spaß und Action jede Menge Wissenswertes bot.


  • XX-treme Tour Copyright Mark Uhlenbruch

XX-treme Tour Copyright Mark Uhlenbruch


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: