Brühl, 09.07.2022

Landesjugendlager in Brühl

Viel Spaß für 600 Teilnehmer

Vom 01. bis 08. Juli stand für die THW-Jugend Halver das Landesjugendlager auf dem Programm, das mit rund 600 Teilnehmern in Brühl stattfand. 

Mit Sack und Pack, Feldbetten und Zelten ging es für die 16-köpfige Gruppe über Köln nach Brühl. Hier wurden die großen Zelte aufgestellt und eingerichtet. Schnell wurden gute Kontakte zu den Nachbarn auf dem Zeltplatz geknüpft, besonders zum OV Unna.

Mit rund 200 anderen Jugendlichen nahmen die Halveraner am Spiel „Scotland Yard jagt Mr. X“ kreuz und quer durch die Kölner Innenstadt teil. Wasserski, Eisdiele und Schwimmengehen gehörten weiter zum Freizeitprogramm.

Mehrere interessante Ausflüge führten die jungen Leute natürlich zum Schloss Augustusburg in Brühl sowie zum NRW-Landtag in Düsseldorf und zum ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal.

THW-spezifischer waren eine große Fahrzeugschau in der Brühler Innenstadt und ein Workshop zur legendären Starklichtlaterne Petromax, die wie immer auch abends vorm Zelt für die richtige Lagerromantik sorgte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: