Schalksmühle-Dahlerbrück, 03.11.2023

Licht aus weiter Ferne

Quer über das Volmetal Berghang beleuchtet

Auf Einladung der Feuerwehr Schalksmühle-Dahlerbrück probte das THW Halver erneut die Beleuchtung eines Berghangs aus großer Distanz. Erneut wurde eine Position an der Straße Im Dahl auf der linken Seite der Volme gewählt. Eine ähnliche Übung hatte bereits im März stattgefunden. 700 Meter gegenüber wurde ein Bereich auf dem rechts der Volme gegenüberliegenden Linscheider Berg angepeilt.

Eingesetzt wurden drei leistungsstarke, engstrahlende Leuchten mit kleinem Aufbauaufwand. Bei nur 3.000 Watt Leistungsaufnahme leisten sie zusammen etwa 500.000 Lumen.

Diese Beleuchtung aus der Distanz ist eine sinnvolle Einsatzoption und ein deutlicher Sicherheitsgewinn für Einsatzkräfte, die bei Flächenlagen wie z.B. Waldbränden bisher in steilem und unwegsamem Gelände im Dunkeln arbeiten müssten. Die Kameraden der Dahlerbrücker Feuerwehr konnten sich am Linscheider Berg ein deutliches Bild vom Nutzen machen.

Als weitere Erkenntnis konnte festgestellt werden, dass sogar der weiter links liegende Muhler Berg von den Scheinwerfern noch deutlich erreicht wurde – bei 1.300 Metern Distanz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: