Halver, 18.02.2023

Neues Fahrzeug für die Fachgruppe WP

MLW IV ersetzt 17 Jahre alten Vorgänger

Der Ortsverband Halver konnte heute an der Regionalstelle Dortmund ein neues Einsatzfahrzeug übernehmen: einen Mannschaftslastwagen Typ IV (MLW IV), der für die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen bestimmt ist.

Als der Neuzugang an der Unterkunft in Halver auf den Hof einbog, wurde er gebührend empfangen. OB Jörg Lüttringhaus, Stellvertreter Joachim Kiera und Zugführer Matthias Oelke übergaben das Fahrzeug an Tim Alberts, Gruppenführer der FGr WP. Natürlich nahmen Führungskräfte, Kraftfahrer und Fachhelfer sofort alles unter die Lupe.

Drei Tage später wurde die gesamte Geräteausstattung – bei diesem Fahrzeug mit dem Schwerpunkt auf Elektrotauchpumpen – auf das neue Fahrzeug umverlastet.

Der MLW IV vom Typ MAN TGM 18.290 4x4 BB ist aus dem Baujahr 2020 und wurde THW-intern in den OV Halver verschoben. Er ersetzt einen 17 Jahre alten MAN LE 10.220, der im THW an anderer Stelle weiter eingesetzt wird.

Der THW-Ortsverband Halver ist froh und dankbar, dass die Modernisierung des Fuhrparks nunmehr abgeschlossen ist, zumindest was die Mannschafts- und Großfahrzeuge angeht. Auf die gemäß StAN erforderlichen Funktionsanhänger für die Bergungsgruppe und die Fachgruppen N und WP warten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte jedoch noch weiterhin.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: