Wesel, 02.04.2022

SEEBA-Ausbildung

Führungsstelle für Auslandseinsätze

Der Aufbau der Führungsstelle (Field Office) eines Auslandseinsatzes stand diesmal auf dem Programm eines Ausbildungstags der Schnelleinsatzeinheit Bergung Ausland (SEEBA). Matthias Oelke, Zugführer des OV Halver, arbeitet hier seit 2021 in der SEEBA mit, die vor allem nach Erbeben weltweit humanitäre Hilfe leistet.

Parallel übten die Bergungs- und Ortungsspezialisten der SEEBA im Weseler Übungsgelände verschiedene Rettungsmethoden sowie die Ortung Verschütteter mit Hunden und Ortungsgerät.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: