Halver, 24.09.2017

THW auf dem Halveraner Herbst

Beim Halveraner Herbst in der Innenstadt präsentierte sich neben zahlreichen anderen Vereinen, Firmen und Verbänden traditionell auch das THW Halver. Der Beleuchtungswagen MLW4 und die Netzersatzanlage standen diesmal im Mittelpunkt des Besucher-Interesses. Hier wurde das Problem „Kritische Infrastruktur“ im Katastrophenfall thematisiert.

Die Jugendgruppe des Ortsverbands nutzte die Zeit, um sich auf einer Freifläche auf den alten Wippermann-Gelände auf den anstehenden Leistungswettkampf auf Bezirksebene vorzubereiten. Holzbearbeitung, Aufbau einer Beleuchtung mit drei Scheinwerfern und Stativen, Einsatz von Dreibock und Kettenzug sowie Bergung von Verletzten in steilem Gelände gehören zu den Aufgaben. Die Marktbesucher sparten dabei nicht mit Lob für das Geleistete.

Ein Infostand sowie die Werbung um neue Helfer und Junghelfer rundeten das THW-Angebot ebenso ab wie der Minibagger, dessen Bedienung sich bei Kindern stets größter Beliebtheit erfreut.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: