Hilden, 20.10.2023

Umzug des ZAL

Logistikeinsatz für Auslandseinsätze

Das Zentrum für Auslandslogistik (ZAL) wird derzeit vom bisherigen Standort Mainz nach Hilden bei Düsseldorf verlegt, ins neue Logistikzentrum am Standort der Landesverbands-Dienststelle Nordrhein-Westfalen. Ein Teil der Auslandsausstattung wurde in der vergangenen Woche hier mit Unterstüztung ehrenamtlicher Einsatzkräfte, darunter Robin Kaulfuß aus dem OV Halver, gesichtet, geprüft und neu eingelagert.

Die Auslandseinheiten, besonders die Schnell-Einsatz-Einheiten Bergung und Wasser Ausland (SEEBA und SEEWA), müssen jederzeit auf zollfertig eingelagerte Ausstattung zugreifen können, um international schnell Hilfe leisten zu können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: