Halver, 16.08.2022

Waldbrand bei Halverscheid

Feuerwehr konnte Brand schnell eindämmen

Am Dienstagnachmittag kam es am Hang unterhalb von Halverscheid zu einem Brand auf etwa 300 Quadratmetern einer gerodeten Waldfläche, – eine Lage, die sich angesichts der aktuell großen Trockenheit sehr schnell zuspitzen konnte.

Zur Unterstützung der Feuerwehr war auch das THW Halver alarmiert worden und rückte zunächst nur mit dem Zugtrupp aus, um von der Einsatzleitung vor Ort zunächst Informationen für das weitere Vorgehen zu erhalten – und nicht etwa die Einsatzstelle direkt mit weiteren Fahrzeugen zu blockieren. Derweil machte die Mannschaft in der THW-Unterkunft alles startklar, indem z.B. der Großpumpenanhänger angehängt wurde. Der 15.000-Liter-Faltbehälter der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist stets auf dem LKW verlastet.

Zum Glück konnte die Feuerwehr den Brand schnell eindämmen, so dass keine weitere Aufgabe durch das THW übernommen werden musste.

Vor Ort waren Feuerwehreinheiten aus Halver und Schalksmühle sowie THW und DRK Halver.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: