Die Behandlungsplatz-Bereitschaft 50

Der OV Halver ist Teil des Verbandes Behandlungsplatz-Bereitschaft 50 des Märkischen Kreises (BHP-B 50) für Großschadenslagen. Dieser organisationsübergreifende Sanitätsverband wird im Bedarfsfall für überörtliche Hilfeleistungen zusammengestellt, richtet einen Behandlungsplatz zur Versorgung von bis zu 50 Verletzten pro Stunde ein und betreibt diesen.

Das THW Halver stellt dabei den Gruppenführer Technik und eine zentrale Stromversorgung mithilfe der Netzersatzanlage der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung.